Erfahrung & Kompetenz

Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie

 

Gemeinsame Tagung

Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie DAGPP,
Österreichische Gesellschaft für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie ÖGAPP,
Schweizerische Gesellschaft für Alterspsychiatrie und –psychotherapie SGAP

Das Leben vom Ende her denken

am Mittwoch, den 13. Oktober 2021
im Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen
im Rahmen des DGGPP-Kongresses 2021

Vor dem Hintergrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom 26.02.2020 zur Sterbehilfe hat dieses Thema natürlich eine besondere Aktualität und fordert zur Diskussion.

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. (DGGPP) hat zum Urteil des BVerfG vom 26.02.2020 zur Sterbehilfe eine Stellungnahme veröffentlicht

⇒ DGGPP-Stellungnahme assistierter Suizid

 

 
09:30
Begrüßungskaffee  
 
10:00

Eröffnung/Begrüßung

Prof. Dr. phil. Dr. med. Rolf D. Hirsch
Prim. Dr. Christian Jagsch
Prof. Dr. med. Egemen Savaskan

     
  Sitzung 1 Vorsitz: Dr. med. Claus Wächtler
  Konzepte eines gelingenden Lebensendes – Aufgaben für die Gerontologie Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl.-Psych. Andreas Kruse
  Da-Sein bis zuletzt – ein Wunsch vieler Angehöriger Helga Schneider-Schelte
  Diskussion  
     
  Kaffepause  
     
  Sitzung 2 Vorsitz: Prim. Dr. Christian Jagsch
  Demenz am Lebensende Projekt Dr. med. Florian Riese
  „Psychotherapie am Lebensende“ Dr. Arnold Mettnitzer
  Diskussion  
     
13:15 Mittagspause  
     
14:00 Sitzung 3 Vorsitz: Dr. med. Jacqueline Minder
  Die vergessene Generation in der Pandemie Prim. Dr. Christian Jagsch
  Suizidalität im Alter Prof. Dr. med. Egemen Savaskan
  Diskussion  
     
  Kaffeepause  
     
  Sitzung 4 Vorsitz: Dr. med. Klaus Maria Perrar
  Autonome Selbstbestimmung? Die Diskussion über das Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichts Dr. theol. Daniel Deckers
  Ist das Ende wirklich das Ende ? Therapeutische Pflege im Heim Oskar Dierbach
  Diskussion  
     
  Abschluss-Diskussion  
     
17:30 Ende  
     

Die Teilnahmegebühr beträgt € 125, inkl. Pausengetränke und Imbiss in der Mittagspause. Für Mitglieder der/des

- Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. DGGPP,
- Österreichischen Gesellschaft für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie ÖGAPP,
- Schweizerischen Gesellschaft für Alterspsychiatrie und –psychotherapie SGAP
- DBVA e.V. und DVLAB e.V.

beträgt die Teilnahmegebühr € 105.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Anmeldung.

Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung angemeldet.

 
-> Anmeldeformular
     

Vorsitzende/Referenten

Dr. theol. Daniel Deckers
Politische Redaktion der FAZ, Frankfurt

Oskar Dierbach
Geschäftsführende Pflegedienstleitung, Evangelische Altenhilfe Mülheim an der Ruhr gGmbH

Prof. Dr. phil. Dr. med. Rolf D. Hirsch
Präsident der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DAGPP), Bonn

Prim. Dr. Christian Jagsch
Vorstand der Abteilung für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie
Landeskrankenhaus Graz Süd-West, Standort Süd, Graz
Past Präsident und Gründungsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie (ÖGAPP)

Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl.-Psych. Andreas Kruse
Institutsdirektor des Instituts für Gerontologie Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Fachlicher Beirat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Dr. Arnold Mettnitzer
Niedergelassener Psychotherapeut, Wien

Dr. med. Jacqueline Minder
Co-Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Alterspsychiatrie und -psychotherapie (SGAP), Winterthur

Dr. med. Klaus Maria Perrar
Leiter Palliativstation, Zentrum für Palliativmedizin, Uniklinik Köln
Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DGGPP)

Dr. med. Florian Riese
Leitung Forschungsgruppe Lebensqualität bei Demenz, Universität Zürich

Prof. Dr. med. Egemen Savaskan
Klinikdirektor der Klinik für Alterspsychiatrie, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Helga Schneider-Schelte
Projektleiterin des bundesweiten Alzheimer-Telefons,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz, Berlin

Dr. med. Claus Wächtler
Vizepräsident der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DAGPP), Hamburg

 

Letzte Änderung am 05.05.2021 9:03
Copyright © 2005, DGGPP e.V. Alle Rechte vorbehalten.                                   Impressum   Datenschutzerklärung